Limoncello-Spritz-im-Glas-Prosecco-Zitrone
So einfach wird er gemacht!

Zubereitung

Gar nicht so kompliziert ist das mixen eines Limoncello Spritz: Man benötigt einen guten italienischen Limoncello (zu finden im italienischen Feinkostladen, z.B. Andronaco in Hamburg oder auch im Supermarkt), große Eiswürfel, Zitronenscheiben und einen hochwertigen italienischen Prosecco, sowie ein Mineralwasser mit viel Kohlensäure. Wir mischen 6-8 CL Limoncello, füllen 100ML Prosecco und 50 ML Mineralwasser in ein schönes Weissweinglas und garnieren s mit Minze. Voila! Das ist ein Limoncello Sprizz.

Limoncello Classico

Das gehört rein

jj

Echter Limoncello

Qualität zahlt sich aus. Wer die Chance hat einen echten hochwertigen Limoncello aus Neapel zu erhalten.

jj

Frische Bio Zitronen

Idealerweise echte große Amalfi Zitronen, die unbehandelt sind in Scheiben und er Saft.

jj

Italienischer Prosecco

Ein guter Prosecco ist bereits im Supermarkt oder Weinhandel ab 6-7€ zu finden.

jj

Frische Minze / Melisse

Zitronenmelisse oder Minzblätter verleihen dem Drink optisch und auch sonst, das perfekte Finish.

So einfach, so gut!

Das Original

Fruchtig
Süße
limoncello-glas
Herb & Trocken
Knallt

6-8 CL Limoncello – 100 ML Prosecco – 50ML Mineralwasser

limoncello-rezepte-zubereitung
Variationen für jeden Geschmack

Limoncello Spritz Rezepte

orange

Limoncello Orange

2 CL Contreau Orangenlikör
50 ML Prosecco Rose
100 ML Mineralwasser
4 CL Limoncello

limette

Green Limoncello

4 CL frischer Limettensaft
4 CL Limoncello
100 ML Prosecco
50 ML Mineralwasser
3 Scheiben Limetten
2 CL Limettensirup

Limoncello Deluxe

100 ML Champagner
6 CL Limoncello
2 CL Gin 
50 ML Mineralwasser

Die Story

Was ist Limoncello?

Bei Limoncello handelt es sich um einen feinen italienischen Likör der entlang der italienischen Amalfiküste und auf Sizilien beheimatet ist. Eine weitere Variante aus der Region Ligurien nennt sich Limoncino. Der Likör aus Zitronen, Alkohol und Zucker konservier den frischen, fruchtigen Geschmack der sonnengereiften italienischen Zitronen im Glas. Bei der Herstellung werden die Zitronenschalen von unbehandelten reifen Zitronen geschält und im Alkohol eingelegt. Die Ätherischen Öle aus der Zitronenschale werden mit Hilfe des Alkohols extrahiert. So werden die feinen, fruchtigen Aromen der Zitrone festgehalten. Die Zitronen werden vor dem Ansetzen geschält und gewaschen. Es ist wichtig, dass nicht der weiße Teil der Zitronenschale verwendet wird, da dieser bitter schmeckt und den Ansatz verderben würde. Die Zitronenschalen werden dann drei bis vier Wochen in einem großen Gefäß mit mehr als 90% prozentigen Alkohol eingelegt. Danach wird eine warme Wasser-Zucker Mischung beigegeben. Nach einer weiteren Woche Wartezeit wird das Gemisch sauber gefiltert zum Beispiel mit Filtertüchern und kann bereits verzehrt werden. Nun ist der Limoncello trinkfertig und wird gerne auf Eis oder eiskalt serviert. Er enthält in den meisten Fällen 30-35 % Vol.

Was bedeutet eigentlich Spritz?

Bekannt geworden ist der Getränke-Begleiter „Spritz“ vor allem durch das Kultgetränkt Aperol Spritz. Aber auch in internationalen Bars, kennt man den „White Wine Sprizzer“ oder in Österreich den „gespritzten“. Vereinfacht gesagt ist damit die Zugabe von Mineralwasser mit Kohlensäure zu einem anderen Getränk gemeint um dieses zu verlängern. Spritz, auch Sprizz oder klassisch „Veneziano“ genannt ist also ein Mixgetränk mit einer Spirituose, Wein oder Prosecco. Traditionell kommt es aus Italien. Erfunden und abgeleitet wird es allerdings tatsächlich aus Österreich, wo die Norditaliener den Begriff „Gespritzter“ bezeichnend einer Weißwein Schorle übernommen haben.

Die perfekte Symbiose: der Limoncello Spritz

Einfach lecker, fruchtig und frisch passt der gespritzte Limoncello perfekt ins Glas. Serviert in einem schönen hohen Weisswein-Glas wird der Drink zum Hingucker an Bars, Stränden und Esstischen. Es wird wohl Zeit, dass es etwas Neues an der Seite des Sommerdrinks Aperol Spritz gibt, hier ist die italienische Variante mit Zitronenlikör von der Amalfi Küste in Kombination mit Prosecco, spritzigen Mineralwasser und Minze sicherlich eine willkommene Abwechslung für sonnige Tage. Besonders wichtig sind die schönen Gläser, ein Mineralwasser mit viel Kohlensäure, ein fruchtiger Prosecco und große klare Eiswürfel im Glas.
  • Limoncello Spritz Schweppes

  • Limoncello Spritz Original Rezept

  • Limoncello Spritz Prosecco

  • Limoncello Spritz Tonic

  • Limoncello Spritz ohne Prosecco

  • Aperol Limoncello Spritz

  • Limoncello Spritz Gin

  • Limoncello Spritz alkoholfrei

  • Limoncello Spritz Aldi Lidl Chefkoch

  • Limoncello Spritz Bitter Lemon

Limoncello-Geschichte-Spritz (2)